Zurück zur Startseite

Kategorie: Berichte zu BG Aktivitäten

Nachruf

Veröffentlicht am durch VolkerSchreibe einen Kommentar

„Abmeldung vom Clubgeschehen eines wunderbaren Menschen und Freundes“

so erreichte uns eine Nachricht und treffender hätte man es nicht sagen können:

Der Deutsche Club für Leonbergerhunde trauert um

Roland Ogorzelski

der am 28.9.2020 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Der Verein verliert in ihm ein langjähriges und engagiertes Mitglied in Diensten des Clubs.
Aufgrund seines Engagements wurde ihm in 1987 die Ehrennadel in Gold verliehen.
Den meisten von uns wird er wohl als Richter unserer wunderbaren Rasse in Erinnerung bleiben.
Richten, im Sinne von bewerten, die positiven Eigenschaften eines jeden Hundes aufzuzeigen,
den er beurteilte, zeichnete sein Handeln aus.

Wir werden seiner stets in Ehren gedenken.
Seiner Ehefrau und seinen Angehörigen sprechen wir unsere Anteilnahme aus.

Deutscher Club für Leonbergerhunde e.V.

Die Vorstandschaft DCLH

Anstelle freundlich zugedachter Blumen oder Kränze bittet die Familie um eine Spende an das

Pallitativ Netzwerk Höxter
Konto der Verbundsvolksbank OWL IBAN 49 4726 0121 3609 9559 01
Kennwort: Roland Ogorzelski

Auch der DCLH wird dieser Bitte folgen.

Hilfe ,Überfall…

Veröffentlicht am durch StephanieSchreibe einen Kommentar

gleich 10 Welpen auf einen Schlag !

Es ist gar nicht so einfach so viele wuselige Jungspunde unter einen Hut zu kriegen. Aber unser Welpenfänger von Schwerte ( Ausbildungswart Uwe) schafft auch das. Damit aus einem süßen Wollkneuel später ein zuverlässiger Begleiter wird, sieht man hier wie wichtig eine gute Ausbildung schon im Welpenalter ist. Den auch ein Leonberger kommt nicht vollkommen auf die Welt. Wir freuen uns sehr über die große Resonanz an unseren Leosonntagen. Neben der Welpengruppe wurde noch eine gemischte Gruppe und ein Ringtraining angebote.

Volles Programm…

Veröffentlicht am durch StephanieSchreibe einen Kommentar

Welpengruppe, Junghunde, Erwachsenengruppe und das lang ersehnte Körtraining. Nur der gemeinsame Spaziergang muss weiterhin ausfallen.