Zurück zur Startseite

Winterwanderung der BG

Veröffentlicht am durch Volker1 Kommentar

Winterwanderung der BG
Die 18 wander wütigen Personen mit ihren 15 Hunden wurden auf dem Hof von Oma Kepmann
herzlich erwartet.

An der Kreuzung stand Uwe und winkte die heranfahrenden Leoleute zum Parkplatz .
Als alle da waren ging es los…
Gemeinsam wanderten wir zu den Feldern hinter dem Dorf um dort den Hunden viel Auslauf zu
gönnen.
Am Anfang gingen alle zusammen. Dann trennte sich die Gruppe, da die Junghunde und
fußkranken Hunde und Halter nur knapp 3 km laufen sollten.
Sie gingen dann schon mal auf den Kornboden bei Oma Kepmann.
Wir hatten unseren eigenen kleinen Gastraum, wo alle Hunde mit rein konnten.
Die große Runde war dann knapp 6 km und wir brauchten nur eineinhalb Stunden.
Fast sauber, nur ein bisschen stinkend (weil drei Hündinnen kurz vor Ende es vorzogen unbemerkt
noch schnell auf den Misthaufen zu klettern), kamen wir hungrig und durstig in den gemütlich Raum
mit festlich gedeckten Tischen.
Dort warteten schon Kaffee und Kuchen, wer wollte konnte auch herzhaft essen,
was dann noch fast alle getan haben.
Super lecker und mit sehr freundlicher, akrobatischer und hundefester Bedienung.
Sie lagen überall, es war einfach entspannt und der schöne Tag dauerte noch sehr lange, weil keiner
Lust hatte zu gehen.
Doch irgendwann mussten wir dann doch nach Hause, Schade !

Eine Antwort auf Winterwanderung der BG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.