Zurück zur Startseite

Neujahrswanderung auf der Wilhelmshöhe…

Veröffentlicht am durch StephanieSchreibe einen Kommentar

Über die große Resonanz haben wir uns sehr gefreut. Über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit 26 Hunden kamen zur Wanderung. Ein Berger de Picardie ( Hütehund ) bereicherte unsere Leotruppe, einer musste schließlich für Ordnung sorgen. Nähe Fröndenberg startete unsere erste Neujahrswanderung. Zur Auswahl standen zwei Wanderstrecken. Eine große von ca. zwei Stunden ,angeführt von Sabine Naeven. Und eine kurze ,angeführt von Uwe und Doro. Die abwechslungsreichen Wege führten durch Wald, Wiesen,Felder und kleinere Ortschaften. Der Wettergott hatte auch ein Einsehen mit uns .Es blieb trocken und ab und an blinzelte sogar mal die Sonne durch die Wolken. Hier nochmal herzlichen Dank an die Organisatoren, habt ihr super ausgesucht ! Nachdem wieder alle am Ausgangspunkt angekommen waren standen schon reichlich Wasserschüsseln für die Hunde bereit. So ein erfrischender Schluck Wasser ist schon was Feines. Für die Zweibeiner gab es im Restaurant “ Steakhaus zum Bismarkturm“ kühle Getränke. Das leckere Essen kam nach der Bewegung und der frischen Luft genau richtig. Die Bedienung hatte es allerdings nicht gerade leicht. Der Fußboden war übersät mit unseren Leos, da war kein durchkommen mehr. So wurden kurzerhand die Getränke und das Essen einfach durchgereicht. Hat niemanden gestört und das Personal hat sich amüsiert. Auf jeden Fall haben wir einen positiven Eindruck hinterlassen ! Satt und zufrieden machten wir uns am frühen Nachmittag auf den Heimweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.